Preview Mode Links will not work in preview mode
Zieh die Sonnenbrille auf, schalt die Neonröhren ein - es ist Zeit für Synthwave.
 
Bölz no eis ist ein Garant für synthetische Bässe und retrofuturistische Klangästhetik. Wir spielen Musik für Cyborgs mit Laserpistolen, die sich mit Lederhandschuhen ans Steuer setzen um am Palmenstrand vorbei in Richtung Skyline der Megastadt zu rasen. Kurz: Den tanzbaren Soundtrack zu kitschigen Dystopien.

Bölz no eis sind: Luca Moser, Markus Roth, Martin Verner, Michel Siegfried, Panni Lampros Sarlanis und Vittoria Burgunder.

 
Bölz no eis
Samstag 16:00 bis 18:00
Radio RaBe | 95.6 Mhz | in deinem Podcast-App
 
Facebook | Twitter | Instagram
iTunes | TuneIn | Stitcher
rabe.ch | boelznoeis@rabe.ch 

Feb 4, 2024

Im heutigen Zeitreise-Special zu Dungeon Synth nimmt dich Luca mit in die Dekade, in der Dungeon Synth als Genre zu existieren beginnt. Die verschiedenen Strömungen an elektronischer Musik die Dungeon Synth bilden, finden zusammen und es zeichnen sich Charakteristiken ab, die Stellvertretend für das Genre werden. In dieser Folge gibt es 2 Stunden Dungeon Synth mit den folgenden Interpreten: Lord Lovidicus, Fief, Chaucerian Myth, Erang, Murgrind, Old Tower, Sequestered Keep, Spectral Kingdom, Thangorodim, Til det Bergens Skyggene, Soy Fan Del Dark, Ranseur und Elric.