Preview Mode Links will not work in preview mode
Zieh die Sonnenbrille auf, schalt die Neonröhren ein - es ist Zeit für Synthwave.
 
Bölz no eis ist ein Garant für synthetische Bässe und retrofuturistische Klangästhetik. Wir spielen Musik für Cyborgs mit Laserpistolen, die sich mit Lederhandschuhen ans Steuer setzen um am Palmenstrand vorbei in Richtung Skyline der Megastadt zu rasen. Kurz: Den tanzbaren Soundtrack zu kitschigen Dystopien.

Bölz no eis sind: Luca Moser, Markus Roth, Martin Verner, Michel Siegfried, Panni Lampros Sarlanis und Vittoria Burgunder.

 
Bölz no eis
Samstag 16:00 bis 18:00
Radio RaBe | 95.6 Mhz | in deinem Podcast-App
 
Facebook | Twitter | Instagram
iTunes | TuneIn | Stitcher
rabe.ch | boelznoeis@rabe.ch 

Feb 11, 2019

Claas Relotius publizierte in diversen Medien, unter anderem Spiegel und Reportagen, gefälschte Reportagen. Ist der Journalismus in einer Vertrauenskrise? Bei uns zu Gast sind:

Claudia Langenegger (freie Journalistin)

Daniel Puntas Bernet (Chefredaktor Reportagen)

Alain Gloor (Initiant Ausstellung FAKE im Stapferhaus)

sie diskutieren zusammen mit Bölz-Meister Kusi in einer ausgedehnter Gesprächsrunde den Skandalfall "Claas Relotius"

Ausserdem Welle um Welle an Synthie-Musik, u.a. mit Neuerscheinungen aus dem Dark-Synth