Preview Mode Links will not work in preview mode
Zieh die Sonnenbrille auf, schalt die Neonröhren ein - es ist Zeit für Synthwave.
 
 
Bölz no eis ist ein Garant für synthetische Bässe und retrofuturistische Klangästhetik. Wir machen Musik für Cyborgs mit Laserpistolen, die sich mit Lederhandschuhen ans Steuer setzen um am Palmenstrand vorbei in Richtung Skyline der Megastadt zu rasen. Kurz: Den tanzbaren Soundtrack zu kitschigen Dystopien.

 

Bölz no eis ist eine Radiosendung auf Radio RaBe und ein Podcast in deinem Podcast-App. Live jeden Samstag von 16 bis 18 Uhr. 

Bölz no eis sind: Laura Locher, Luca Moser, Markus Roth, Martin Verner, Michel Siegfried und Vittoria Burgunder.

 
Bölz no eis
Samstag 16:00 bis 18:00
Radio RaBe | 95.6 Mhz | in deinem Podcast-App
 
Facebook | Twitter | Instagram
iTunes | TuneIn | Stitcher
rabe.ch | boelznoeis@rabe.ch 

May 26, 2021

Sarah und Sandra sind zu Gast und erzählen vom neuen Amt für Ermöglichung, wie dieses Kunst und Kultur auf alternative und unbürokratische Weise fördert. Viele viele Neuveröffentlichungen aus der Welt des Synthwaves begleiten uns während zwei Stunden, wir erfahren vom Theremin und geben uns den wöchentlichen 80s-Track mit dem Antikriegslied "Enola Gay" von Orchestral Manouvres in the Dark.