Preview Mode Links will not work in preview mode
Zieh die Sonnenbrille auf, schalt die Neonröhren ein - es ist Zeit für Synthwave.
 
Bölz no eis ist ein Garant für synthetische Bässe und retrofuturistische Klangästhetik. Wir spielen Musik für Cyborgs mit Laserpistolen, die sich mit Lederhandschuhen ans Steuer setzen um am Palmenstrand vorbei in Richtung Skyline der Megastadt zu rasen. Kurz: Den tanzbaren Soundtrack zu kitschigen Dystopien.

Bölz no eis sind: Luca Moser, Markus Roth, Martin Verner, Michel Siegfried, Panni Lampros Sarlanis und Vittoria Burgunder.

 
Bölz no eis
Samstag 16:00 bis 18:00
Radio RaBe | 95.6 Mhz | in deinem Podcast-App
 
Facebook | Twitter | Instagram
iTunes | TuneIn | Stitcher
rabe.ch | boelznoeis@rabe.ch 

Mar 25, 2018

Andrea Huber von Schutzfaktor M erzählt, warum die Initiative "Schweizer Recht statt fremde Richter" brandgefährlich für die Menschenrechte in der Schweiz ist, und warum die gesamte Zivilgesellschaft, alle Parteien und Wirtschaftsverbände gemeinsam gegen die SVP-Initiative kämpfen.

Vittoria und Kusi plaudern zudem über Migros-Diebstahlstrategien und den ersten staatlich anerkannten Cyborg.